+100%- Schriftgröße
Start 2/2019BKK Intern ENTSPANNT ZUR ARBEIT RADELN

ENTSPANNT ZUR ARBEIT RADELN

von Nicole Bichler
Für den vollständigen Ausdruck der Seite bitte Option "Hintergrundgrafiken" anklicken
Seite ausdrucken

EINMAL IM JAHR LADEN DAS INDUSTRIE CENTER OBERNBURG (ICO) UND DIE BKK AKZO NOBEL ZUR TEILNAHME AN DER AKTION “MIT DEM RAD GESUND ZUR ARBEIT” EIN. EINE SCHÖNE TRADITION, AN DER AUCH 2018 ZAHLREICHE ICO-MITARBEITER TEILNAHMEN.

Wer schon vor Arbeitsbeginn etwas für die Gesundheit tut, startet zumeist beschwingt in den Tag. So ging es auch den meisten teilnehmenden Beschäftigten des ICO, die von Mai bis August an mindestens 40 Tagen mit dem Fahrrad zur Arbeit kamen. Zusätzliche Motivation lieferte ein mit der Aktion verbundenes Gewinnspiel.

Über den attraktiven Hauptgewinn – gesponsert von WELL-AKTIV und dem Tourismusverein Südliche Weinstraße Bad Bergzabern – freute sich Silvia Sauerwein. Der Preis für zwei Personen beinhaltet ein WELL-AKTIV-Kompaktprogramm in einem 4-Sterne-Hotel in Bad Bergzabern, je einen Kurs Gesundheitswandern und Yoga sowie diverse Zusatzangebote.

Malerisches Städtchen

Bad Bergzabern liegt in der Südpfalz, zwischen Pfälzerwald und Reben, umgeben von schmucken Wein- und Walddörfern. Ein prächtiges Schloss ziert das malerische Städtchen mit seiner verwinkelten Altstadt und seinen idyllischen Parks. Beste Voraussetzung für einen erlebnisreichen, aber auch erholsamen Aufenthalt.

Jetzt noch aufsatteln

Auch dieses Jahr wird seit dem 1. Mai wieder kräftig in die Pedale getreten. Wer ICO-Mitarbeiter ist und gerne noch mitmachen möchte, kann sich spontan anmelden und aufsatteln. Bis zum Ende der Aktion am 31. August ist das Pensum noch gut zu schaffen.

Sophia Rebmann von der BKK Akzo Nobel und Roland Berninger, Vorsitzender Betriebsrat „soziale Einheit Obernburg“, überreichten Silvia Sauerwein (Mitte) einen Gutschein für den Hauptgewinn.

Bildnachweis:
iStockphoto/Dragan Grkic, Dominik Ketz/RPT, BKK Akzo Nobel